Vernetzungsprojekt des Wissenschaftsladen Dortmund e.V. seit 1991

11. Jun '08

Neue FREE! Homepage

Seit heute hat das FREE! Projekt eine neue Homepage! Nachdem unsere alten Seiten jahrelang (waren es Jahrzehnte?) vor sich hinkompostierten - musste dringend was geschehen. Wir haben uns vom alten Logo, der WILa EuLe, getrennt. An dessen Stelle tritt nun unser neues Projektlogo, welches auf einem Entwurf von Marita Theiling basiert (danke Marita!)

Neues FREE! Logo

Das neue Logo soll verdeutlichen, daß es zwischen FREE! und dem Wissenschaftsladen Dortmund Überschneidungen gibt (Der WiLa ist Trägerverein von FREE!), aber das FREE! Projekt für sich eigene Ziele verfolgt. Zusätzlich zum Logo haben wir einige Grundfunktionalitäten der alten Homepage beibehalten, lediglich die linke Leiste mußte aus Gründen der Übersichtlichkeit weichen.

Obere Klickleiste "Home, Lists, Webmail," etc.

Über den Knopf HOME gelangt man immer zu www.free.de zurück (sollte man mal in einer Unterseite verloren sein). FREE! Nutzer und Nutzerinnern, die ihre Mailinglisten verwalten wollen, gelangen mit dem Knopf LISTS zum FREE! Mailinglistenportal list.free.de. Mit einem Klick auf WEBMAIL gelangt man zum FREE! Webmailer. SERVICE verzweigt zu einer Seite auf der Nutzer und Nutzerinnen von FREE! zB Passworthashwerte erzeugen und sonstige Dinge tun können. Per KONTAKT kann man eine Mail an das FREE! Projekt schicken. In IMPRESSUM ist enthalten an wen sich Abmahnanwälte auf der Suche nach leichtverdientem Geld wenden müssen. Unter LINKS findet sich eine Linksammlung interessanter, überwiegend externer, Links. Wer auf FAQ klickt gelangt in den öffentlichen Teil unserer Sammlung häufig gestellter Fragen (mit Antworten)

Aktuelle Meldungen, Kategorien, Schlagworte

Die Mittelteil der Homepage ist für Meldungen vorgesehen, die von den verschiedenen  FREE! Aktivisten eingestellt werden können. Jede der Meldungen ist einer Oberkategorie und bis zu mehreren Schlagworten zugeordnet. In der rechten Spalten der Homepage tauchen die Menüs "Kategorien" und "Schlagworte" wieder auf. Hier besteht die Möglichkeit sich gezielt nur die Meldungen unserer Homepage anzeigen zu lassen, die bestimmten Schlagworten oder Kategorien zugeordnet sind. Ein nettes Feature ist, dass die im Block "Schlagworte" die dargstellten Schlagworte je nach Häufigkeit ihrer Verwendung in Artikeln unterschiedlich groß werden. Vor den Schlagworten befindet sich ein kleines Symbol. Wer mit einem halbwegs modernen Webbrowser hierauf klickt kann sich aktuelle Meldungen von www.free.de des jeweiligen Schlagworts als sog. RSS-Feed abonnieren.

Bild Solaranlage WiLaDo

Rechts in der Spalte sieht man ein viertelstündlich aktualisiertes Bild. Es zeigt die aktuelle Stromerzeugung der Photovoltaikanlage des Wissenschaftsladen Dortmund e.V. Das hat insofern mit dem FREE! Projekt zu tun, als daß FREE! die technische (und räumliche) Infrastruktur des Wissenschaftsladen mitnutzt. 100% des erzeugten Sonnenstroms der WiLa Solaranlage werden direkt zum Serverbetrieb genutzt. Das bedeutet, daß alle FREE! Nutzer- und Nutzerinnern Hosting, Mail, etc. auf Hardware zur Verfügung gestellt bekommen, die durch selbsterzeugten Solarstrom fast klimaneutral läuft. (Im Nachtbetrieb - und bei bewölktem Himmel auch tagsüber - deckt der Wissenschaftsladen seinen Strombedarf mit Ökostrom der EWS Schönau. Wer sich näher für die Solaranlage des WiLa interessiert findet auf der Homepage des Wissenschaftsladen Dortmund nähere Infos. Im Bild "Solaranlage WiLaDo" auf www.free.de ist ein Link [Statistik] versteckt - dort finden sich noch weitere Daten zur Solaranlage).

Block "Über das FREE! Projekt"

In der rechten Spalte oben links sind verschiedene Links zum Thema FREE! gruppiert. Sie sollen Interessierten das FREE! Projekt näher bringen und enthalten auch die im heutigen real existierenden Internet leider die nicht vermeidbaren Texte zu Haftungsausschuss und Nutzungsbedingungen.

Block "Gehostete Projekte"

In der rechten Spalte unten findet sich wie gewohnt der Block zu den hier bei FREE! geho(r)steten Projekten. Per Klick auf den Link gelangt man zum entsprechenden Projekt.

Geschrieben von Frank Nord in Artikel